Schlagwort: review

Professionelle Fotobücher – das Cinebook im Test

ACHTUNG: Produkttest. Ich werde zwar nicht von der Firma dafür bezahlt, allerdings konnte ich ein Cinebook kostenlos bestellen und testen. Dieser Bericht spiegelt meine Erfahrungen und eigene Meinung wieder. Ich versuche dabei so objektiv wie möglich zu sein. Nicht mehr, nicht weniger.

Das Cinebook

– mehr als nur ein Fotobuch.
Seit letztem Jahr gibt es das Cinebook und ohne jetzt mit Markennamen um sich schmeißen zu wollen, es ist das Luxusauto unter den Fotobüchern. Frisch poliert und gewachst lag dann der schicke Karton vor mir auf dem Tisch. Freudig machte ich mich ans auspacken. Der Pappkarton ist schnell mit dem Messer geöffnet und es kommt die hochwertige Cinebookbox zum Vorschein, die nochmal mit einer Platiktüte geschützt ist. Auf der schwarzen Box ist das Logo in glänzendem Schwarz gedruckt. Sehr dezent, sehr stylisch. Die Box selbst ist innen mit Schaumstoff ausgepolstert, damit das Cinebook nicht in der Verpackung hin und her schlackert und hässliche Stoßverletzungen erleidet. Zusammen bringen die beiden Schätzen geschmeidige 1700 Gramm auf die Waage.

Aber langsam, erstmal zum Anfang der Geschichte, ehe ich Euch mehr vom Fotobuch selbst erzähle.
Weiterlesen